Der Jagdverband Ost-Uckermark hatte zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 16. März zu 09:30 Uhr in die Gaststätte „Zur Linde“ nach Criewen eingeladen. Von den rund 220 Mitgliedern waren 51 gekommen. Themen waren der Rechenschaftsbericht der vergangenen Wahlperiode, die Vorstellung und Diskussion über den neuen Haushaltsplan und zur Beitragssatzung und die Entlastung des Vorstandes. Weiterhin erfolgte die Wahl des Vorstandes und die Wahl der Kassenprüfer für die nächsten vier Jahre sowie die Wahl der Delegierten für den Landesjägertag Brandenburg. Herr Alexander Lehmann, vom Veterinäramt des Landkreises Uckermark hielt einen sehr interessanten und aufschlussreichen Vortrag über die Entwicklung und den Stand der Afrikanischen Schweinpest in der Uckermark, wie auch in Brandenburg. Nach den Ehrungen und Auszeichnungen für verdiente Mitglieder gab es noch ein gemeinsames Mittagessen und einen intensiven, informellen Austausch untereinander.

    Termine

    • 1. Juniwochenende Brandenburger Jägertage

      1. Juniwochenende Brandenburger Jägertage

      01. Juni 2024

      Der Landesjagdverband Brandenburg veranstaltet am 01. und 02. Juni 2024 seine Brandenburger ...

      weiterlesen ...